05.07.2020

Huhuu! Hier ist der Kasper!

Guckt mal, habe ich nicht toll aufgeräumt? Sieht’s bei euch zu Hause inzwischen auch so ordentlich aus? Ich verrate euch was: In Kürze gibt es Neuigkeiten von mir auf Facebook! Schaut doch mal vorbei!  Besuchen Sie uns... Artikel lesen »


15.06.2020

Kasper und seine Freunde machen Spielpause!

Auch ohne Corona wäre im Plappermaul in diesem Jahr wieder Spielpause bis Oktober. Was allerdings anders ist: In diesem Jahr fallen auch die Vorstellungen mit der mobilen Bühne weg. So gibt es zum Beispiel im Sommer auch keine... Artikel lesen »


Puppentheater Plappermaul stellt sich vor

Von Oktober 2004 bis Mai 2014 hatte das Puppentheater Plappermaul seine Spielstätte im Stephanushaus der evang. Emmaus-Gemeinde in Heidelberg Pfaffengrund. Nach einem Jahr ohne feste Bühne, konnte im November 2015  nach umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten der Spielbetrieb im neuen Domizil im Steinhofweg 20, nicht allzu weit von der alten Spielstätte entfernt, wieder aufgenommen werden.

Unser Angebot richtet sich an Kinder zwischen 3 und 8 Jahren und an die mitgebrachten Erwachsenen. Puppentheater Plappermaul e.V. hat sich zum Ziel gesetzt:

  • die traditionelle Kunst des Handpuppentheaters in der Guckkastenbühne in zeitgemäßer Form fortzuführen. Wir machen kein experimentelles, sondern verständliches Kindertheater.
  • Kindern erste positive Theatererlebnisse zu vermitteln, die intensiver sind als Fernsehen – live und bei jeder Vorstellung einmalig. Damit regen wir Kinder an, sich emotional zu beteiligen und selbst aktiv und kreativ zu werden.
  • unterschiedliche Generationen durch das gemeinsame Theatererlebnis zusammenzuführen.
  • Integration und Inklusion durch gemeinsames Erleben zu fördern.

Wir freuen uns über Fördermitglieder, Sponsoren, Fürsprecher und Multiplikatoren, die uns helfen, die neue Spielstätte für das Puppentheater aufrecht zu erhalten. Sprechen Sie uns an!

Mehr Infos Der Verein »

Das Team des Puppentheater Plappermaul e.V.

 

Hier geht es zum